Offener Brief
an alle Vereinsmitglieder
Sponsoren und Freunde des SV Wilkenburg

Sehr geehrte Vereinsmitglieder, Sponsoren und Freunde des SV Wilkenburg
die Dritte Welle ist überstanden, aber trotzdem befinden wir uns noch Griff der
Corona-Pandemie. Noch ist nicht alles überstanden.
Wir müssen weiter alle vorsichtig sein. Die Inzidenzwerte in der Region Hannover
sind auf einem niedrigen Stand. Überall wird gelockert.
Ein Vereinsleben, wenn auch noch eingeschränkt, ist Gott sei Dank wieder möglich.
Als Erstes möchte ich allen danken, die uns in der schweren Zeit die Treue gehalten haben.
Es war auch für uns nicht einfach. Der SVW ist aber so gut wie unbeschädigt durch die
einzelnen Phasen der Pandemie gekommen.
Dies auch dank Ihres Engagements.
Nun wird es Zeit für einen Aufbruch in neue Zeiten. Der Verein wird in 2 Jahren
respektable 100 Jahre alt.
Diesen Umbruch wird aber ein neuer Vorstand vornehmen.
Bedingt durch die Pandemiepause sind unsere Amtszeiten alle abgelaufen und auf
der Jahreshauptversammlung am 31.7.2021 wird ein neuer Vorstand gewählt.
Der ein oder andere aus dem alten Vorstand wird, wenn nötig, nur noch kommissarisch
zur Verfügung stehen.
Es wird sich kein Mitglied aus dem alten Vorstand vorerst mehr zur Wahl stellen.
Die letzten Jahre waren nicht einfach, da leider die Unterstützung der Vereinsmitglieder
und der Bewohner des Ortes nur teilweise stattfand.
Jetzt müssen die „jungen“ Leute ran. Es kann nur besser werden.
Wir hatten eine tolle, manchmal auch nicht einfache, Zeit im SV Wilkenburg.
Vielen Dank an alle, die uns in den letzten fast 20 Jahren unterstützt haben.

Klaus-D. Saul
1. Vorsitzender